Hotelboom in Lustenau: 250 neue Zimmer in zwei Hotels

Markt / 02.07.2019 • 19:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Dezember 2020 soll das Holiday Inn Express eröffnet werden. Investraum
Im Dezember 2020 soll das Holiday Inn Express eröffnet werden. Investraum

Lustenau Am 19. Juni wurden im Millennium Park die Baubewilligung für das neue Businesshotel mit 114 Zimmern, das der Projektentwickler Prisma und die Soravia-Gruppe nach Plänen des Büros Dietrich Untertrifaller baut, durch den Lustenauer Bürgermeister Kurt Fischer übergeben und damit der Startschuss für das 15-Millionen-Euro-Projekt gegeben.

Am Dienstag fand nur wenige Meter entfernt im Millennium Park Süd die Spatenstichfeier für das Businesshotel „Holiday Inn Express“ statt. Bauherr Enko-Invest und Betreiber tristar Austria errichten ein viergeschoßiges
Hotel mit 136 Zimmern. Investiert werden 16,2 Millionen Euro. „Das erste Holiday Inn Express Österreichs wird als reines Businesshotel betrieben“, so Enko-Invest-Geschäftsführer Peter Mostögl.