300 Millionen Schilling bleiben in Vorarlberg verschwunden

Markt / 04.07.2019 • 18:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
300 Millionen Schilling bleiben in Vorarlberg verschwunden
Seit 18 Jahren tauscht die Nationalbank im Eurobus Geld um. Die Kunden finden die Schillingschätze im Garten, hinter Mauern, unter Parkett, in Altkleidern und in Werkzeugkisten. VN/HARTINGER

Nochmals Gelegenheit zum Tausch: Eurobus zum 18. Mal im Land unterwegs.