Grundsätzlich gemeinsam

08.07.2019 • 20:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Thomas Nussbaumer, Exacta, verspricht noch bessere Dienstleistungen. Fa/Vögel
Thomas Nussbaumer, Exacta, verspricht noch bessere Dienstleistungen. Fa/Vögel

Exacta und Hypo Versicherungsmakler bündeln ihre Kräfte für die Zukunft.

Dornbirn, Bregenz Ein Name ist noch nicht gefunden, auch der künftige Firmensitz steht noch zur Diskussion, doch das Wichtigste ist bekannt: Die Gesellschafter von exacta Versicherungsmakler GmbH & Co KG, Bregenz, und Hypo Versicherungsmakler GmbH, Dornbirn, haben den Grundsatzbeschluss gefasst, ihr Versicherungsmaklergeschäft zukünftig in einer gemeinsamen Gesellschaft auszuüben. Die neue Gesellschaft wird zukünftig der größte regionale Versicherungsmakler in Vorarlberg sein und bietet weiterhin ein breites Leistungsspektrum an. Das lokal verwurzelte Betreuerteam wird auch weiterhin Ansprechpartner für die Kunden sein.  Das neue Unternehmen wird im gemeinsamen Eigentum von Vorarlberger Landesversicherung, der Hypo Vorarlberg und Wälderversicherung stehen. 

Harald Dür, Geschäftsführer von Hypo Versicherungsmakler, erklärt zur grunsätzlich vereinbarten Fusion: „Wir befinden uns in einem stark fragmentierten Markt, der sich aufgrund neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen auch in den nächsten Jahren stark verändern dürfte. Mit dem Zusammenschluss wollen wir den Grundstein für weiteres Wachstum legen.“  
Exacta-Geschäftsführer Thomas Nußbaumer ergänzt: „Durch diesen Schritt können wir die jeweiligen Stärken als Versicherungsmakler bündeln und die fachliche Kompetenz weiter ausbauen. Durch die stärkere Spezialisierung der Mitarbeiter profitieren die Kunden von einem noch besseren Dienstleistungspaket bei gleichbleibenden Ansprechpartnern.“