Renommierter Fotopreis für Sozialreportage

14.08.2019 • 16:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Reinhard und Luca Fasching beeindruckten mit ihren Fotos bei den Moscow International Fotoawards. VN/Steurer
Reinhard und Luca Fasching beeindruckten mit ihren Fotos bei den Moscow International Fotoawards. VN/Steurer

Bregenz, Moskau Die Bilder sind bedrückend. Das sahen auch die Juroren des  Moscow International Foto Awards so und zeichneten die Bilder der Bregenzer Fotografen Luca Fasching und Reinhard Fasching mit dem begehrten Preis aus. Die Faschings besuchten 2017 die Shipbreaking-Yards in Chittagong, Bangladesch, um einen Eindruck vom Leben der Arbeiter mit einem der gefährlichsten Jobs der Welt zu geben. Veröffentlicht wurden die Arbeiten im Magazin „direction“.  Mit der Arbeit unterstützen Vater und Sohn die NGO Shipbreaking Platform und YPSA Cox‘s Bazar Activities.