Deutschland will Libra nicht zulassen

Markt / 13.09.2019 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hamburg Die deutsche Regierung will die von Facebook angekündigte Kryptowährung Libra blockieren. Gemeinsam mit Frankreich bekräftigte Deutschland beim Treffen der EU-Finanzminister am Freitag in Helsinki die Vorbehalte gegen das Facebook-Vorhaben. In der großen Koalition herrsche Einigkeit darüber, so Thomas Heilmann (CDU) zum „Spiegel“. Facebook will Libra 2020 einführen. Der US-Konzern verspricht den Nutzern seiner Plattformen, das Einkaufen und Geldüberweisen im Internet werde dadurch so einfach wie das Versenden einer Textnachricht.