Führungswechsel bei Feinjersey

Markt / 18.09.2019 • 19:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Verkauf und Entwicklung waren in den vergangenen Jahren die Verantwortungsbereiche des neuen Chefs Günter Schneider. FA

Neuer Chef für das Textilunternehmen mit Standorten in Rankweil und Götzis.

Götzis Bei der Textilfirmengruppe Feinjersey mit Hauptsitz in Götzis wurde die Geschäftsführung neu aufgestellt. Der langjährige Mehrheitseigentümer und Geschäftsführer Jörg Büsel ist aus der Geschäftsführung der feinjersey group gmbh und anderen damit zusammenhängenden Geschäftsführungen ausgeschieden. Sein Nachfolger als Geschäftsführer ist seit wenigen Tagen Günter Schneider.

Büsel habe sich aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsführung von Feinjersey zurückgezogen, so Nachfolger Schneider. Er werde sich wieder zur Gänze auf sein Unternehmen Cotton-Tex AG in Diepoldsau (CH) konzentrieren. An den Besitzverhältnissen bei Feinjersey Group habe sich durch diesen Rückzug allerdings nichts geändert. Günter Schneider arbeitet seit mehr als zehn Jahren bei Feinjersey und war zuvor als Prokurist für Verkauf und Entwicklung in der Tochterfirma Feinjersey Fabrics in Götzis tätig. Er übernimmt die Geschäftsführung der beiden Tochterfirmen feinjersey fabrics GmbH in Götzis und feinjersey colours GmbH & Co KG, an der im vergangenen Jahr die deutsche zwissTEX GmbH einen 40-prozentigen Anteil übernommen hat. Gegenwärtig beschäftigt die Feinjersey-Gruppe in Vorarlberg rund 240 Mitarbeiter.