Liebherr baggert im Hafen von Dubai

Markt / 20.09.2019 • 19:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vor der Skyline Dubais entsteht am Persischen Golf ein neuer Hafen. Für die Tiefenverdichtung wird ein Liebherr HS 8130 mit Rüttellanze eingesetzt.  Fa
Vor der Skyline Dubais entsteht am Persischen Golf ein neuer Hafen. Für die Tiefenverdichtung wird ein Liebherr HS 8130 mit Rüttellanze eingesetzt.  Fa

nenzing, Dubai Wo orientalische Tradition und ultramodernes Design nahtlos verschmelzen, wird die Bauwerkskunst der Emirate sichtbar. Im neuen, knapp zwei Millionen Quadratmeter großen Hafen manifestiert sich ein weiteres Prestigeprojekt in Dubai. Durch die richtige Wahl der Baumaschine ist es dem Unternehmen Keller Grundbau GmbH gelungen, einen aufwendigen Arbeitsprozess zu eliminieren. Beim aktuellen Hafenprojekt setzt das Unternehmen einen Seilbagger aus der HS-Serie von Liebherr Nenzing ein. Der lange Ausleger des Seilbaggers HS 8130 ermöglicht Keller eine große Reichweite. Ohne die Position des Seilbaggers zu verändern, kann dadurch der Baugrund in einem weiten Radius verdichtet werden. Durch die Tiefenverdichtung mit dem HS 8130 verbessert Keller den Baugrund bis in eine Tiefe von 19 Metern. Keller hat beim Hafenprojekt in Dubai neben dem Seilbagger auch zwei Bohrgeräte und zwei Raupenkrane von Liebherr im Einsatz.