Thomas-Cook-Abwickler Allianz holt Urlauber nach Hause

Markt / 27.09.2019 • 19:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Wien Gute Nachrichten für die im Zuge der Thomas-Cook-Insolvenz im Ausland gestrandeten und hart geprüften Österreicher. Allianz Partners, der vertraglich vereinbarte Abwickler für die Pauschalreisenden in Österreich, sichert gemeinsam mit Swiss Re Corporate Solutions, dem Thomas Cook Austria AG-Insolvenzversicherer, die Übernahme der Hotelkosten der Reisenden am Urlaubsziel und die Kosten der Rückreise. Sicherstellen will man auch eine direkte Abrechnung mit den Fluggesellschaften und Hotels. Konkret bedeutet das für Urlauber, die sich bereits in der Destination befinden, dass sie ihren Aufenthalt wie geplant fortsetzen. können. Die offenen Forderungen der Hotels müssen nicht vom Kunden vor Ort beglichen, sondern können vom Hotel direkt mit Allianz Partners (AWP P&C S.A.) verrechnet werden, versicherte der Abwickler am Freitag. Die Urlauber können ihren Rückflug in der Regel wie geplant antreten, ohne zusätzliche Kosten für das Rückflugticket aufwenden zu müssen.