Haberkorn Fairtool jetzt größter technischer Händler in Ungarn

Markt / 01.10.2019 • 19:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der neue Standort von Haberkorn Fairtool östlich des Zentrums von Budapest. Fa
Der neue Standort von Haberkorn Fairtool östlich des Zentrums von Budapest. Fa

Wolfurt, Budapest Seit dem 1. Juli treten die zwei ungarischen Standorte des Wolfurter Familienunternehmens Haberkorn in Budapest – Haberkorn Kft. und Fairtool Kft. – als gemeinsames Unternehmen am ungarischen Markt auf. Die beiden Unternehmen passen optimal zusammen: von Haberkorn Ungarn kommt das klassische technische Handelssortiment – Arbeitsschutz, Schläuche und Hydraulikprodukte –, Fairtool bringt als Marktführer im Werkzeughandel das komplette Werkzeugsortiment mit. Mit nun über 140 Mitarbeitern kann Haberkorn Fairtool mehr als 5000 Kunden in Ungarn bedienen. Die neue gemeinsame Niederlassung von Haberkorn Fairtool Kft liegt im Industriegebiet von Budapest. In das bestehende Gebäude und den Ausbau wurden rund 8,3 Mill. Euro investiert. Auf über 5000 Quadratmetern Lagerfläche bietet sich Platz für 3500 Paletten. „Das erste Feedback unserer Kunden ist sehr gut“, berichtet Zsuzsanna Fekete, Geschäftsführerin von Haberkorn Fairtool. Weiters wurden der Onlineshop sowie die Website zusammengelegt.