Heron steigt bei Softwareschmiede BoehlerBrothers ein

Markt / 21.10.2019 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Boehler Brothers: Florian und Lukas Böhler. VN/Lerch
Die Boehler Brothers: Florian und Lukas Böhler. VN/Lerch

Dornbirn Die Dornbirner Firmengruppe Heron hat sich am Softwareunternehmen BoehlerBrothers beteiligt. Konkret erfolgte die Übernahme eines 40-prozentigen Anteils durch die Heron Innovations Factory GmbH. Im Rahmen der Beteiligung wird auch der offizielle Firmensitz an den Firmensitz von Heron verlegt. Florian Böhler, Miteigentümer bei BoehlerBrothers, bestätigt die Beteiligung. Der vollständige Umzug erfolge aber erst später. Mit Heron habe man bereits mehrere Entwicklungs- und Innovationsprojekte abgewickelt. Nun wolle man noch näher zusammenrücken. „Wir erwarten uns davon große Synergieeffekte.“ Trotz der Beteiligung werde man weiter auch andere Unternehmen als Kunden betreuen.

BoehlerBrothers beschäftigt sechs Mitarbeiter und entwickelt Apps, Webseiten und Web-Anwendungen. Zudem ist man im Bereich Chatbots und Machine-Learning aktiv.