Neues Zuhause für Gelbe Engel

Markt / 24.10.2019 • 18:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Neue Landeszentrale des ÖAMTC zwischen Messepark und A 14. VN/Steurer
Neue Landeszentrale des ÖAMTC zwischen Messepark und A 14. VN/Steurer

ÖAMTC-Zentrale in Dornbirn ab sofort wieder im Vollbetrieb.

Dornbirn Nach 16 Monaten Bauzeit erfolgte gestern die Eröffnung der neuen ÖAMTC-Landeszentrale in Dornbirn. Rund zehn Millionen Euro wurden in das Gebäude, das schon aufgrund seiner besonderen Architektur mit dem weithin sichtbaren Gelb als Signalfarbe nicht zu übersehen ist, investiert.

„Wir glauben, dass wir verantwortungsvoll mit dem Geld unserer Mitglieder umgegangen sind“, ist Michael Kubesch, Direktor des ÖAMTC Vorarlberg, überzeugt, dass sich der finanzielle Aufwand gelohnt hat. Das Millionenprojekt wurde jedenfalls von langer Hand geplant, mehrere Varianten wurden geprüft. „Schließlich entschlossen wir uns, aus dem alten Bestand am alten Standort etwas Neues zu machen“, ist sich Kubesch sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Dass Überraschungen während der Bauphase nicht ausgeblieben sind, war zu erwarten. Schon aufgrund der schwierigen Bodenverhältnisse musste immer wieder kurzfristig umgeplant werden. Eine Herausforderung auch für Planer des Büros Bechter Zaffignani, wie Rene Bechter gestern betonte: „Nach einer intensiven Planungs- und Realisierungsphase können wir, zusammen mit allen Projektbeteiligten, stolz auf das Ergebnis sein.“

Neue Entwicklungen im Bereich Mobilität erfordern auch den Einsatz modernster Technik bei der Fahrzeugüberprüfung. So wurde etwa die Prüfhalle mit hochmoderner Gerätschaft ausgestattet.  Unter anderem können innerhalb kürzester Zeit mit Hilfe digitaler Diagnosegeräte die Fahrzeuge durchgecheckt werden. Je nach Andrang sind bis zu zwölf Kfz-Techniker auf sechs Prüfstraßen im Einsatz.

60 Mitarbeiter

In der neuen Zentrale kümmern sich rund 60 Mitarbeiter um die Kundschaft, die verschiedenste Serviceeinrichtungen in Anspruch nehmen kann. Neben den Prüfdienstleistungen, angefangen bei der §57a-Begutachtung bis zur Kaufüberprüfung, bietet der ÖAMTC auch eine Reiseberatung, Rechtsauskünfte, technische Beratung oder ein Versicherungsservice an. HA