Wirtschaft Aktuell

Markt / 04.11.2019 • 19:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

McDonald‘s feuert Chef

Oak Brook Die Fast-Food-Kette McDonald‘s hat ihren Vorstandschef Steve Easterbrook wegen einer Affäre im Unternehmen mit einer ihm dienstlich unterstellten Person gefeuert. Er habe damit gegen die Richtlinien der Firma verstoßen. Er selbst schrieb in einer Mail an die Beschäftigten, er habe einen „Fehler“ gemacht. Easterbrook war seit 2015 Chef von McDonald‘s.

 

Lidl-Chef geht

salzburg Der Österreich-Chef des Diskonters Lidl, Christian Schug (47), hat das Unternehmen überraschend verlassen. Der Manager habe aus persönlichen Gründen darum gebeten, von seinen Aufgaben als Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich entbunden zu werden. Wer künftig den Vorsitz der Geschäftsleitung übernehmen soll, ist noch offen.

 

BMW baut 4100 Ladepunkte

München Der Autobauer BMW will in den kommenden zwei Jahren an seinen Standorten in Deutschland 4100 Ladepunkte für Elektroautos aufbauen – die Hälfte davon öffentlich zugänglich. Allein im Großraum München werden 3200 Ladepunkte installiert. Weitere Standorte seien Berlin, Leipzig, Regensburg, Landshut, Wackersdorf und Dingolfing.

 

Lufthansa-Streik

Frankfurt Passagiere der AUA-Mutter Lufthansa müssen zum Ende dieser Woche wieder mit Streiks der Flugbegleiter rechnen. Die Gewerkschaft UFO hat zu einem 48-Stunden-Ausstand bei der Lufthansa-Kerngesellschaft am kommenden Donnerstag und Freitag (7. und 8. November) aufgerufen. Betroffen seien alle Abflüge aus Deutschland.