Wenig Förderung für digitale KMU

Markt / 05.11.2019 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn, Wien Förderungen wie jene für Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) müssen von den Firmen angesucht werden, sonst bekommt man sie nicht. Genau das haben aber die Vorarlberger KMU nicht getan, wie eine Anfragebeantwortung von Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl an Neos-Nationalrat Gerald Loacker zeigt. Vorarlberg ist das absolute Schlusslicht bei den Förderungen.