Smartphones, Bücher und ganz viel Tee

Markt / 26.11.2019 • 19:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Beim Tee- und Kräutershop Sonnentor, der kürzlich eröffnete, sind die Weihnachtsengel voll motiviert, um gut zu beraten. FA
Beim Tee- und Kräutershop Sonnentor, der kürzlich eröffnete, sind die Weihnachtsengel voll motiviert, um gut zu beraten. FA

Messepark für Weihnachten geschmückt, neuer Sonnentor-Shop.

Dornbirn Vorarlbergs größtes Einkaufszentrum ist bereit. Die 65 Shops sind auf Weihnachten eingestellt, berichtet der Geschäftsführer des Messeparks, Burkhard Dünser im Vorfeld der Weihnachtsrally, die für den Handel die wichtigste Jahreszeit überhaupt ist.

Und auch die Trends bei den vielen Christkindle sind bekannt: „Bücher und Spielwaren erfreuen sich wachsender Beliebtheit, im Elektronik-Bereich ist der Smartphone-Sektor stark, speziell das neue iPhone, große TV-Geräte und hochwertige Küchenmaschinen“, weiß Dünser.

Gutscheine sind der Hit

Unter den Christbäumen werde aber auch vielfach Schmuck und Uhren sowie Mode zu finden sein. Eine stets große Nachfrage bestehe nach Parfümerie und Kosmetik. Bei den Wintersportartikeln sei der Skikauf dominierend, genauso Skibekleidung. Der Renner sind aber auch heuer wieder die „Messepark-Gutscheine, die sich immer  großer Beliebtheit erfreuen“, so Dünser.

Rechtzeitig zum Start ins offiziele Weihnachtsgeschäft, das am 30. November beginnt, gibt es auch eine Shopneuheit zu verzeichnen: Am 21. November hat der niederösterreichische Biopionier Sonnentor mit einer Auswahl von über 900 Produkten, darunter der legendäre Gute-Laune-Tee, Gewürzmischungen und dem Kaffee Wiener Versuchung, im Einkaufszentrum Messepark eröffnet.