Amann: „Kaffee wird nun anders wahrgenommen“

Markt / 29.11.2019 • 20:00 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Amann: "Kaffee wird nun anders wahrgenommen"
Fototermin in der Rösterei von Amann Kaffee in Schwarzenberg. Stoll Kaffee, deren Geschäftsführer Florian Amann ist, ist in Zürich beheimatet. VN/STIPLOVSEK

Der Geschäftsführer von Stoll Kaffee, Florian Amann, über Trends, Nischen und den Regionalitätsbonus.