Wirtschaft Aktuell

Markt / 08.12.2019 • 18:32 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
In Mexiko wurde ein riesiges Ölvorkommen entdeckt. reuters
In Mexiko wurde ein riesiges Ölvorkommen entdeckt. reuters

Milliardenkredit

kiew Die Ukraine und der Internationale Währungsfonds haben sich auf einen Kredit zur Unterstützung der Wirtschaftsreformen und des Wachstums in dem Land geeinigt. Die auf drei Jahre angelegte Vereinbarung muss noch vom Management des IWF abgenickt werden.

 

Ölvorkommen

Villahermosa Im Südosten von Mexiko sind die größten Ölvorkommen der vergangenen 30 Jahre entdeckt worden. Das Feld Quesqui im Bundesstaat Tabasco verfügt über bestätigte und mögliche Reserven, die 500 Millionen Barrel (je 159 Liter) Rohöl entsprechen. In zwei Jahren könnten dort täglich bis zu 100.000 Barrel Öl gefördert werden, sagte Präsident Andrés Manuel López Obrador. Die mexikanische Regierung hofft, mit der Entdeckung des Ölfeldes eine Trendwende einleiten zu können. Aufgrund fehlender Investitionen in moderne Technik fällt die Ölproduktion in dem lateinamerikanischen Land seit 14 Jahren stetig. Während 2004 in Mexiko täglich noch 3,4 Millionen Barrel gefördert wurden, waren es zuletzt nur noch 1,7 Millionen Barrel.

 

Boeing soll zahlen

Washington Die US-Luftfahrtaufsicht FAA will gegen Boeing eine Strafe in Höhe von 3,9 Millionen Dollar wegen defekter Bauteile in Flugzeugen verhängen. Die Behörde beschuldigt den Hersteller, bei rund 133 Jets Mängel zugelassen zu haben. Dabei gehe es um die 737-Modellreihe, zu der die nach zwei verheerenden Abstürzen mit Startverboten belegte Max-Serie und der ältere Flugzeugtyp NG (Next Generation) zählen. Boeing hat nun 30 Tage Zeit, die Strafe zu zahlen oder anzufechten. Das Unternehmen räumte in einer Stellungnahme kein Fehlverhalten ein.

Patent-Urteil

München Einige Funktionen von Facebook-Apps verletzen laut Münchner Landgericht Patente von Blackberry. Facebook könnte dadurch gezwungen sein, die App des Online-Netzwerks, von WhatsApp, Messenger sowie Instagram zu ändern, um sie in Deutschland weiter anbieten zu können.

 

Keine IAA

Berlin Die Berliner Grünen wollen keine Internationale Automobil-Ausstellung in Berlin. Eine knappe Mehrheit votierte gegen eine Bewerbung für die Messe und stellt sich damit gegen die Parteispitze und die grüne Wirtschaftssenatorin, die eine auf nachhaltige Mobilität ausgerichtete IAA befürworten.

Boeing wird mangelnde Qualitätskontrolle vorgeworfen. AP
Boeing wird mangelnde Qualitätskontrolle vorgeworfen. AP