Duale Akademie für Vorarlberg

Markt / 09.12.2019 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Seit Herbst 2018 wird in Oberösterreich im Rahmen der sogenannten „Dualen Akademie“ ein eigenes Lehre-Format für AHS-Maturanten und -Maturantinnen angeboten. Der Wirtschaft geht es dabei darum, AHS-Maturanten, die eine Alternative zum Studium suchen, eine attraktive Lehrausbildung in besonders nachgefragten Berufen anzubieten. Das Modell gefällt der Wirtschaft ebenso wie auf politischer Ebene den Landesfreiheitlichen. Deshalb drängt FPÖ-Klubobmann Christof Bitschi nun in einer Landtagsanfrage Landesrat Maro Tittler mittels neun Fragen dazu, sich zu der Ausbildung zu äußern und sie im Idealfall auch umzusetzen.