Bio-Handelsgigant Denn’s eröffnet in Bregenz

Markt / 13.12.2019 • 12:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Erfolgsgeschichte in Bio: Denn´s expandiert seit dem Jahr 1974. FA

Über 6000 Artikel auf 455 Quadratmetern im Bregenzer Stadtteil Vorkloster.

Bregenz Die Dennree-Gruppe definiert Naturkost-Laden neu. Das unterfränkische Unternehmen ist in einer Branche mit vielen kleinen Händlern ein echter Gigant, der im Geschäftsjahr 2018 mit einen Umsatzzuwachs von 5,8 Prozent die Milliarden-Euro-Hürde übersprang. Zum letzten Jahresabschluss beschäftigte die konzerneigene Handelskette Denn´s in über 300 Märkten in Deutschland und Österreich sowie im Großhandel rund 6000 Mitarbeiter. Mit dem eigenen Logistiksystem beliefert Dennree 1400 selbstständige Biomärkte und Bio-Supermärkte. Gegründet wurde das Unternehmen 1974, in Österreich wurde der erste Bio-Supermarkt der Marke Denn’s im Jahr 2005 in Linz eröffnet.

Ab 16. Jänner kommen weitere 14 Mitarbeiter, diesmal in Bregenz, dazu. An diesem Tag eröffnet das Unternehmen seinen ersten Biomarkt in Vorarlberg, konkret in der Mariahilfstraße 1 in Bregenz (früheres Forum-Kaufhaus). Damit wächst die Biohandelskette auf 32 Märkte und ist in allen Bundesländern vertreten. Mit über 6000 Artikeln bietet der Biomarkt Obst und Gemüse, Backwaren, Milchprodukte, Käsespezialitäten, Wein, Fleisch und Fisch in Bio-Qualität sowie Produkte für die vegane, gluten- und laktosefreie Lebensweise. Daneben finde man in dem 455 Quadratmeter großen Markt auch Naturkosmetikprodukte und ökologische Haushaltsprodukte.