Chance für KUB-Café-Pächter

Markt / 18.12.2019 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Der Betrieb in der KUB Café Bar wird fortgeführt. Wie seit letzter Woche bekannt, wurde am 13. Dezember ein Konkursantrag von den Behörden gegen die Lokalbetreiber eingebracht. Der zuständige Masseverwalter Wolfgang Hirsch hat mitgeteilt, dass der Betrieb in der beliebten KUB Café Bar vorerst weitergeführt werden kann, vermeldet der Verpächter, Kulturhäuser Betriebsgesellschaft-GeschäftsführerWerner Döring, der  „guter Dinge ist, dass der momentane finanzielle Engpass der Betreiberin nur kurzfristig ist“.