Wirtschaft Aktuell

Markt / 19.12.2019 • 19:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Beliebt sind nach wie vor exklusive, teure Zeitmesser wie die von IWC. reuters
Beliebt sind nach wie vor exklusive, teure Zeitmesser wie die von IWC. reuters

Güssinger insolvent

Güssing Der burgenländische Mineralwasserabfüller Güssinger ist insolvent. Beim Landesgericht Eisenstadt wurde ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt. Eine Fortführung des Unternehmens wird beabsichtigt. Allerdings soll der Betrieb zunächst geschlossen werden, um unter anderem den Maschinenpark zu erneuern. Die Passiva werden mit rund 2,08 Mill. Euro angegeben.

 

Smartwatch-Konkurrenz

Biel Die Zahl der ins Ausland exportierten Schweizer Uhren ist seit einigen Jahren rückläufig. Der wohl wichtigste Grund dafür ist die wachsende Konkurrenz von Smartwatches, die in erster Linie auf die Nachfrage nach günstigen Schweizer Uhren drückt. Von Jänner bis November gingen im Vergleich zum Vorjahr mit 18,9 Millionen Stück 13 Prozent weniger Schweizer Armbanduhren ins Ausland. Dass das Exportvolumen in derselben Periode dennoch um 2,2 Prozent auf knapp 17,4 Mrd. Euro anstieg, ist der weltweit guten Nachfrage nach teuren Uhren geschuldet.