Deutsche Bahn senkt Preise im Fernverkehr

Markt / 01.01.2020 • 20:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin  Mit 1. Jänner reduzierte die Deutsche Bahn die Preise im Fernverkehr um zehn Prozent. Die Fahrpreissenkung betrifft sämtliche Fahrten im Fernverkehr. Sie bezieht sich nicht nur auf die gewöhnlichen Tickets, sondern auch auf Sparpreise und Zusatzkarten, etwa für Fahrräder. Im Nahverkehr hingegen sind die Preise zum Fahrplanwechsel um durchschnittlich 1,7 Prozent gestiegen. Verbundkarten werden teils noch teurer.