Normalisierung in Sicht

Markt / 02.01.2020 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Der Immobilienmarkt wird auch 2020 anziehen, steuert aber allmählich auf ein Gleichgewicht zu: Sowohl Angebot, Nachfrage und Preise werden zulegen, „aber geringer als im Jahr zuvor“, prognostiziert Immobilienmakler Remax. Damit sei eine Normalisierung in Sicht.  Remax-Vorarlberg-Chef Reinhard Götze stellt eine sehr starke Nachfrage nach Einfamilienhäusern im Wert bis  600.000 Euro fest, wobei anzumerken sei, dass das Angebot noch immer zu gering ist.