Österreich in guter Startposition für 2020

Markt / 19.01.2020 • 18:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Durch mehr Direktinvestitionen aus dem Ausland und international höhere Aktivitäten heimischer Firmen ist die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs angestiegen, stellt das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria fest. Angesichts des „kraftvollen Starts“ ins neue Jahr hat EcoAustria den Wettbewerbsfähigkeitsindex für das erste Quartal 2020 um 2,7 Punkte auf 100,7 Zähler nach oben gesetzt.