DPD steigerte Umsatz um fünf Prozent

Markt / 22.01.2020 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien, Lauterach Der Paketzusteller DPD, an dem der Lauteracher Logistikkonzern Gebrüder Weiss mit knapp 38 Prozent den größten Anteil hält, steigerte den Umsatz 2019 um fünf Prozent auf 205 Mill. Euro. Die Zahl der zugestellten Pakete legte um drei Prozent auf 52 Millionen zu. Wichtigste Auslandsdestination blieb Deutschland, dahinter landeten Frankreich und die Schweiz. Für heuer kündigte das Unternehmen einen Fokus auf die Digitalisierung an.