Wirtschaft aktuell

Markt / 27.01.2020 • 19:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013. N26
Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013. N26

Dax sackt ab

Frankfurt Die Sorgen vor der weiteren Verbreitung des Coronavirus und überraschend eingetrübte Konjunkturdaten haben den Dax auf Talfahrt geschickt. Der deutsche Leitindex sackte bis zum Montagmittag um 2,20 Prozent auf 13.277,84 Punkte ab und entfernte sich damit wieder von der Rekordmarke von 13.640 Punkten. Das Börsenbarometer fiel auf das tiefste Niveau seit Anfang Jänner zurück.

 

Brennstoffzellen

Graz Die steirische AVL bringt sich als Unternehmen im Bereich der Brennstoffzellentechnologe in Stellung. Am Montag wurde in Graz das erste österreichische Brennstoffzellenfahrzeug auf Basis eines Brennstoffzellen-Batterie-Hybrids präsentiert. Entwickelt wurde das effiziente Antriebssystem in einem österreichischen Konsortium unter Leitung des steirischen Antriebsstrangentwicklers.

 

Erfolgreich in USA

Berlin Die von den Österreichern Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gegründete Smartphone-Bank N26 hat einen erfolgreichen Start in den USA hingelegt. Fünf Monate nach Markteintritt habe man die Marke von 250.000 Kunden überschritten, teilte das Unternehmen mit.