Headquarter Satteins bezogen

Markt / 05.02.2020 • 18:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nach einem Jahr Bauzeit hat Aerocompact seine neue Firmenzentrale in Satteins bezogen. Ein wichtiger Wachstumsschritt für das Unternehmen.  Aerocompact
Nach einem Jahr Bauzeit hat Aerocompact seine neue Firmenzentrale in Satteins bezogen. Ein wichtiger Wachstumsschritt für das Unternehmen.  Aerocompact

Aerocompact setzt Wachstumskurs fort. Neuer Standort in Indien

Satteins Der Photovoltaik-Montagesystemhersteller Aerocompact hat seine neue europäische Firmenzentrale in Satteins bezogen. „Damit bündeln wir alle strategischen Einheiten unter einem Dach, so auch die neu gegründete Aerocompact Holding, die die Tätigkeiten aller globalen Niederlassungen koordiniert“, sagt Geschäftsführer Mathias Muther. Zudem verbessere das angeschlossene Logistikzentrum die Abläufe. Es erlaubt einen höheren Warenumschlag und macht schnellere Lieferzeiten möglich. Auf dem Dach wurden Testanlagen installiert, um die Montagesysteme unter realen Bedingungen zu testen.

Neben dem Hauptsitz hat Aerocompact eine Niederlassung in Indien eröffnet. „Wir zielen von dort aus auf die asiatischen Absatzmärkte ab“, so Marketingleiter Marco Rusch. Damit setze man den internationalen Wachstumskurs fort.