AK und Gewerkschaft fordern 1700 Euro netto für Coronahelden

Markt / 02.05.2020 • 09:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rainer Keckeis und Bernhard Heinzle im Gespräch mit Hanna Reiner (VN).
Rainer Keckeis und Bernhard Heinzle im Gespräch mit Hanna Reiner (VN).

AK Thema der Woche widmet sich dem 1. Mai und der Fairen Bezahlung.

Schwarzach In der vierten Folge von „AK Thema der Woche – Perspektive für die Menschen“ sprechen AK-Direktor Rainer Keckeis und Bernhard Heinzle von der Gewerkschaft der Privatangestellten über den 1. Mai.  

Kundgebungen zum 1. Mai finden seit dem Jahr 1890 statt. In den Anfangsjahren waren zentrale Forderungen der Arbeiter die Einführung des allgemeinen Wahlrechts sowie die Altersversorgung.