Mohrenbräu: Diskussion ja, neues Logo nein

Markt / 20.06.2020 • 05:45 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Kopf auf dem Mohrenbier soll bleiben, so Firmenchef Heinz Huber. Er sei seit über 200 Jahren das Erkennungszeichen . <span class="copyright">VN/Sams</span>
Der Kopf auf dem Mohrenbier soll bleiben, so Firmenchef Heinz Huber. Er sei seit über 200 Jahren das Erkennungszeichen . VN/Sams

In der Rassismusdebatte gerät die Dornbirner Mohrenbrauerei unter starken Druck.