Chinas Exporte stark gewachsen

Markt / 08.11.2020 • 18:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Peking Ein unerwartet starkes Exportwachstum bringt Chinas Wirtschaft nach der Coronakrise wieder in Schwung. Mit wachsender globaler Nachfrage stiegen die Ausfuhren der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft in US-Dollar gerechnet um 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat – so schnell wie seit 19 Monaten nicht mehr. Wie der Zoll ferner mitteilte, kletterte der Außenhandel insgesamt um 8,4 Prozent. Der Überschuss stieg mehr als erwartet auf 58,4 Milliarden EU-Dollar. Chinas Importe wuchsen im Oktober nur um 4,7 Prozent.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.