Bruch unter Partnern bei Hygiene Austria

Markt / 08.03.2021 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien, Lenzing Bei der Hygiene Austria, einem Joint Venture von Palmers und Lenzing, ist es jetzt wegen des Maskenskandals zum offenen Bruch zwischen den Eigentümern gekommen. Faserhersteller Lenzing hat bekannt gegeben, seine beiden Geschäftsführer zurückzuziehen. Als Grund wird genannt, dass man keinen vollständigen Zugang zu wichtigen Unterlagen erhalten habe. Daher sei man außerstande, die operative Geschäftsführung auszuüben.