Welche Ikonen es in Bregenz-Vorkloster zu entdecken gibt

Markt / 19.04.2021 • 10:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Welche Ikonen es in Bregenz-Vorkloster zu entdecken gibt
Am neuen Standort von Wein & Co an der Rheinstraße in Bregenz wird derzeit eifrig an der Fertigstellung des Geschäfts gearbeitet.  WPA

Weinhändler Wein & Co wechselt Standort und bietet Innovation.

Bregenz, Vösendorf Mitte der 90er Jahre eröffnete Wein & Co im Bregenzer GWL eine Filiale. Damit begann auch in Vorarlberg eine neue Ära im Weinhandel, der sich damit einem breiten Publikum öffnete. Das Konzept des Händlers veränderte den Weinhandel in Österreich insgesamt und war auch für das GWL in Bregenz ein Anziehungspunkt für Konsumenten aus Deutschland und der Schweiz. Ab 29. April müssen sich die Kunden umgewöhnen. Statt in der Bregenzer City finden sie den Weinhändler nun im Vorkloster, genauer gesagt in der Rheinstraße 67, wo ehemals ein Bräunungsstudio untergebracht war.

Mit einem Popup-Store in der Weihnachtszeit wurde der neue Standort auf Tauglichkeit geprüft. Er hat den Test offensichtlich bestanden. Das Angebot an Weinen und Delikatessen wird um ein gekühltes Ikonen-Regal, in dem berühmte Weine präsentiert werden, ergänzt. Die Innovation wird in der neuen Filiale zum ersten Mal in Betrieb genommen. Das freiwerdende Verkaufslokal im GWL soll, so GWL-Geschäftsführer Thomas Kinz, wenn möglich weiterhin im Segment tätig bleiben. Man sondiere die Möglichkeiten, wieder eine Wein- und Delikatessenhandlung zu gewinnen.