Wirtschaft aktuell

Markt / 29.04.2021 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stabiler Umsatz

Wien Der weltweit tätige Spediteur DB Schenker hat in Österreich und Südosteuropa im Coronajahr 2020 den Umsatz mit 1,29 Mrd. Euro auf dem Vorjahresniveau gehalten. Das Sendungsvolumen im Landverkehr blieb mit 11,4 Millionen Sendungen in Österreich und Südosteuropa konstant, bei der Luftfracht gab es vor allem wegen der weltweiten Flugverbote im ersten Halbjahr 2020 einen Rückgang von 63.193 Tonnen auf 56.067 Tonnen, teilte das Logistik-Unternehmen mit.

 

Lehre runderneuert

Wien Ab Mai gibt es eine Reihe neuer oder modernisierter Lehrberufe. Damit werde auf die zunehmende Digitalisierung reagiert, teilt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck mit. Überarbeitet wurden die Lehre für Entsorgungs- und Recyclingfachkraft, Mechatronik, Medizinproduktekaufmann/-frau, Verpackungstechnik, Systemgastronomiefachkraft, Binnenschifffahrt, Forsttechnik und Zimmereitechnik.