Weshalb Wohnungseigentum auch 2021 teurer wird

Markt / 15.06.2021 • 05:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Weshalb Wohnungseigentum auch 2021 teurer wird
Umfassende Analyse des Wohnimmobilienmarktes (v. l.): RLB-Chef Wilfried Hopfner, Analysten Peter Brezinschek und Matthias Reith und Raiffeisen-Immo-GF Martina Rietzler. FA

Studie: Plus 16 Prozent bei Wohnungspreisen, zehn Prozent mehr für Einfamilienhäuser.