Vorarlberger KMU-Preis: Noch bis 12. Juli bewerben

Markt / 06.07.2021 • 18:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Simplon ist einer der Preisträger der letzten Jahre. VN/Paulitsch
Simplon ist einer der Preisträger der letzten Jahre. VN/Paulitsch

Chance für kleine und mittlere Unternehmen, Leistungen auf großer Bühne zu präsentieren.

Schwarzach Noch bis zum 12. Juli 2021 haben Vorarlbergs kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, sich für den KMU-Preis zu bewerben.

Leistung zeigen

Der zum 13. Mal von den Vorarlberger Nachrichten und der Wirtschaftskammer Vorarlberg zusammen mit den Partnern Land Vorarlberg, Hypo Vorarlberg, Vorarlberger Landesversicherung und Auto Gerster durchgeführte Wettbewerb ist der einzige dieser Art in ganz Österreich und bietet kleinen und mittleren Unternehmen die Chance, sich und die Leistungen des Betriebs eioner breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Gerade jetzt eine Möglichkeit, entsprechende Aufmerksamkeit zu bekommen.

Der KMU-Preis bietet aber auch die Chance, die Bedeutung der kleinen und mittleren Unternehmen insgesamt als Säulen unserer Wirtschaft und wichtige Arbeitgeber einer breiten Öffentlichkeit vor Augen zu führen. Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) werden auch in und nach der schwierigen Coronazeit als Basis für den Standort Vorarlberg die Hauptrolle spielen, davon sind auch Wirtschaftsforscher und Ökonomen überzeugt.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall. Alle Details sind unter kmu.vn.at zu finden. Für weitere Informationen steht Anna Ober (0676/88005-306), anna.ober@russmedia.com) gerne zur Verfügung.