ATX 3924,12 Punkte

Markt / 10.01.2022 • 19:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Die Wiener Börse hat sich gestern Montag mit roten Vorzeichen aus dem Handel verabschiedet. Der heimische Leitindex ATX verlor satte 1,20 Prozent auf 3924,12 Punkte. Der ATX Prime sackte um 1,14 Prozent auf 1965,63 Zähler ab. Der Wochenbeginn war trotz eines weltweit erwarteten Zinsschubs von starken Abgaben in heimischen Bankentiteln gekennzeichnet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.