ATX 3.964,27 Punkte

Markt / 14.01.2022 • 18:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Die Wiener Börse hat den Handel am gestrigen Freitag auf niedrigerem Niveau beendet. Der heimische Leitindex startete zwar im Plus, drehte aber rasch ins negative Terrain ab und ging um 0,36 Prozent schwächer auf 3964,27 Punkten aus dem Handel. Der breiter gefasste ATX Prime verlor 0,38 Prozent auf 1985,97 Einheiten. Mehrere Mitglieder der US-Notenbank Fed hatten sich am Vorabend für eine zeitnahe Anhebung der Leitzinsen in den USA ausgesprochen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.