wirtschaft aktuell

Markt / 25.01.2022 • 22:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Adeg an der Tankstelle

Wien Der Handelskonzern Rewe baut sein Geschäft an Tankstellen aus. Die Tochterfirma Adeg Großhandel wird ab Mitte Februar 195 Tankstellenshops von OMV/Viva in Österreich mit Obst, Gemüse, Milch- sowie Fleischartikeln beliefern. Schon jetzt ist das Handelsunternehmen in 405 Tankstellenshops österreichweit vertreten.

 

Swatch lässt Krise hinter sich

Biel Der Uhrenkonzern Swatch hat sich vom Coronaeinbruch gut erholt. Das Unternehmen verkaufte 2021 deutlich mehr als 2020, als Lockdowns das Geschäft arg bremsten. Der Nettoumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 31 Prozent auf 7,31 Milliarden Franken. Unter dem Strich schaffte es Swatch zurück in die Gewinnzone.

 

Hyundai verdreifacht Gewinn

Seoul Hyundai hat seinen Gewinn 2021 trotz eines deutlichen Einbruchs im Schlussquartal fast verdreifacht. Der Überschuss summierte sich auf fast 5,7 Billionen Won (4,2 Milliarden Euro). Der Umsatz stieg um 13 Prozent. Der weltweite Absatz stieg um 3,9 Prozent auf rund 3,9 Millionen Autos.

 

Credit Suisse belastet

Zürich Bei der Credit Suisse dürften „Rückstellungen für bedeutende Rechtsstreitigkeiten“ im vierten Quartal mit rund einer halben Milliarde Schweizer Franken zu Buche schlagen. Trotz Gewinnen aus Immobilienverkäufen dürfte es im Schlussquartal einen Vorsteuerverlust von 1,6 Mrd. Franken geben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.