Messe-Caterer stellt Konkursantrag

Markt / 28.01.2022 • 22:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Wäldar Partycrew war auch Caterer auf der Messe. messe/Mittelberger
Die Wäldar Partycrew war auch Caterer auf der Messe. messe/Mittelberger

Wäldar Partycrew mit 1,3 Millionen Verbindlichkeiten.

Andelsbuch Über das Vermögen der Andelsbucher Firma Wäldar Partycrew wurde über einen Eigenantrag das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet.

Sie führte bis kurz vor der Konkursantragstellung zwei Spar-Märkte in Krumbach und Andelsbuch. Aktuell betreibt sie noch den Gasthof Löwen in Egg und von dort aus auch das Cateringunternehmen „Wäldar Partycrew“. Zudem wurde auch die Gastronomie bei der Dornbirner Messe zu den jeweiligen Messezeiten geführt. Als Grund für den Konkursantrag gibt das Unternehmen die Coronapandemie an. Eine Sanierung schließe man zwar nicht kategorisch aus, allerdings gehe man aus heutiger Sicht davon aus, dass diese angesichts der im Veranstaltungs- und Cateringbereich extrem schwierigen Situation nicht möglich bzw. aussichtsreich sei.

Gesellschafter sind die Meusburger GmbH und Andreas Meusburger. Die Höhe der Verbindlichkeiten beläuft sich auf rund 1,3 Millionen Euro. Betroffen sind 40 Gläubiger. Masseverwalter ist Hanno Lecher.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.