Stark will Dach und Wand Handels GmbH übernehmen

Markt / 25.02.2022 • 18:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sulz Die dänische Firmengruppe Stark Group A/S möchte auf indirektem Weg alle Anteile und die alleinige Kontrolle über die Dach und Wand Handels GmbH mit Hauptsitz in Eberstalzell (OÖ) und sieben Standorten in Österreich übernehmen. Das geht aus einer Mitteilung der Bundeswettbewerbsbehörde BWB hervor. Die Übernahme betrifft die Baustoff-Handelsbranche. Bislang gehört die Dach und Wand Handels GmbH zu Eternit Österreich. Sie ist ein Großhandelsunter­nehmen für Dachdecker, Spengler, Zimmerer und Schwarzdecker.

Standort in Sulz

Die Dach und Wand Handels GmbH hat auch eine eigene Niederlassung in Sulz in Vorarlberg. Dort werden derzeit neun Mitarbeiter beschäftigt.