Zum zehnten Geburtstag Rekordumsatz

Markt / 02.05.2022 • 19:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
TOWA-CEO Florian Wassel: „Konsequente Ausrichtung.“ FA
TOWA-CEO Florian Wassel: „Konsequente Ausrichtung.“ FA

Digitalagentur ­TOWA ist 2021 um 35 Prozent gewachsen.

Bregenz Die Bregenzer Digital-Spezialisten TOWA haben ihren Honorarumsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert und erwirtschafteten 2021 einen Umsatz von 7,3 Mill. Euro – ein Plus von 35 Prozent. Darüber hinaus konnte das 80 Mitarbeitende starke Unternehmen mit Sitz in Bregenz und Wien neben einer guten Bestandskunden-Entwicklung einige Neukunden gewinnen.

Als Gründe für das gute Ergebnis nennt TOWA-CEO Florian Wassel u. a. die konsequente strategische Ausrichtung des Unternehmens. TOWA sei ein starker Partner für die digitale Transformation von B2B-Unternehmen. Viele der Auftraggeber setzen auf digitale Technologien und Services als Schlüssel für Erfolg. Zudem ist die Nachfrage nach B2B Commerce- und Shop-Lösungen auf Basis von Spryker stark gestiegen. Die weiteren Wachstumstreiber sind die Stärkung der Beratungsleistung und eine fokussierte Verknüpfung von Marketing, Design und Vertrieb.