Rekordanleihe der Raiffeisen Landesbank

Markt / 04.05.2022 • 22:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Die Raiffeisen Landesbank Vorarlberg kehrte diese Woche höchst erfolgreich an den Kapitalmarkt zurück: Die Regionalbank begab eine gedeckte 300-Mill.-Euro-Anleihe. Innerhalb von nur 40 Minuten überstieg das Orderbuch die Marke von einer Milliarde Euro. Schlussendlich lagen Aufträge von 74 nationalen und internationalen Investoren mit einem Gesamtvolumen von knapp zwei Milliarden Euro vor. Damit hätte die Anleihe 6,5 Mal verkauft werden können. Dies entspricht der höchsten Überzeichnung eines österreichischen Covered Bonds im heurigen Jahr: „Die hohe Nachfrage zeigt, wie attraktiv Raiffeisen und unsere Region insgesamt für Investoren ist“, so Wilfried Hopfner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Landesbank Vorarlberg.