Spar-Chef sorgt sich um hohe Energiepreise

Markt / 10.05.2022 • 19:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg Spar-Chef Fritz Poppmeier sorgt sich um die hohen Energiepreise und die Absicherung der Versorgung. Ohne Gas würden Molkereien und Fleischverarbeitung stillstehen. Deshalb sollten die Speicher schnell gefüllt werden. Warenlieferprobleme gebe es aktuell keine, zumindest nicht in großem Stil. Lediglich im Non-Food-Bereich sei man von Lieferverzögerungen betroffen. Einen Run gebe es zeitweise nur auf bestimmte Produkte, etwa Pflanzenöl.