Sprit sparen mit Google-App

Markt / 11.08.2022 • 18:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Google bietet seine Spritspar-Navigation in Österreich noch nicht an. AFP
Google bietet seine Spritspar-Navigation in Österreich noch nicht an. AFP

Mountain View, Wien Google führt nach dem Start in Nordamerika auch in seiner deutschen Karten-App die Möglichkeit ein, kraftstoffsparende Routen auszuwählen. Wann dies auch für Österreich der Fall sein wird, ließ der Konzern auf APA-Anfrage offen. Man arbeite daran, „so schnell wie möglich weitere Länder mit umweltfreundlichen und kraftstoffsparenden Routen auf Google Maps“ aufzunehmen, hieß es. Die neue Software analysiert für die Vorschläge sowohl den Streckenverlauf zum Beispiel auf eventuelle Steigungen als auch das aktuelle Verkehrsaufkommen.

Neben der Ankunftszeit wird die geschätzte Kraftstoff-Einsparung angezeigt. Nutzer in Deutschland können angeben, ob sie mit einem Benziner, einem Diesel, einem Hybrid- oder Elektrofahrzeug unterwegs sind.