Wirtschaft Aktuell

Markt / 18.09.2022 • 18:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Energie: Ruf nach Hilfe

Wien Angesichts der hohen Energiepreise werden die Rufe nach Entlastungen für Unternehmen immer lauter. IV-Präsident Georg Knill sieht drohende „Produktionsdrosselungen und Arbeitslosigkeit.“ Laut Arbeitsminister Martin Kocher sollen energieintensive Betriebe „wahrscheinlich ab Mitte Oktober“ einen Zuschuss beantragen.

 

Bitcoin fällt wieder

Frankfurt Die Kryptowährung Bitcoin ist am Sonntag erneut unter die Marke von 20.000 Dollar gerutscht. Mit 19.804 Dollar lag sie knapp 59 Prozent unter dem Jahreshoch von 48.234 Dollar von März. Im Sog fallender Börsen hatten sich Investoren schonzuvor aus Kryptowährungen zurückgezogen. Zudem will Ethereum dem Platzhirsch den Rang ablaufen.

 

Batterieknappheit

Stuttgart Bosch-Geschäftsführer Markus Heyn hält eine allzu einseitige Ausrichtung der Autoindustrie auf die Batterieelektromobilität für riskant. „Wir sehen ja gerade, welche Folgen der Gasmangel hat, weil wir zu wenig Alternativen vorbereitet haben“.