Antibakterielle Halteschlaufen

Markt / 22.09.2022 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Eine echte Innovation nach den Corona-Erfahrungen sind die Halteschlaufen von faigle. Fa
Eine echte Innovation nach den Corona-Erfahrungen sind die Halteschlaufen von faigle. Fa

Hard Halteschlaufen sind die einfachste Art, sich sicher an Stehplätzen in Bussen, Bahnen jeder Art – auch Seilbahnen – festzuhalten. Das allerdings mit bloßen Händen. Halteschlaufen aus Angst vor Bakterien nicht zu berühren, wird während und nach Corona für viele Menschen zur Gewohnheit – allerdings auf Kosten der Sicherheit. Das Harder Unternehmen faigle Kunststoffe, das seit über 40 Jahren Halteschlaufen herstellt, die weltweit im Einsatz sind, hat sich deshalb der Sache angenommen, und präsentiert nun antibaketerielle Halteschlaufen, eine echte Innovation. Der Einsatz eines speziellen Additivs ermöglicht nun die antibakterielle Wirkung. Da der Wirkstoff im gesamten Material fest eingebunden ist, nutzt er sich nicht ab, was auch wissenschaftlich geprüft ist.