Was faigle in China ganz exklusiv hält

Markt / 18.10.2022 • 08:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Qualitätsinspektor Feiyang Hong vom faigle-Prüflabor in China. <span class="copyright">faigle</span>
Qualitätsinspektor Feiyang Hong vom faigle-Prüflabor in China. faigle

Prüflabor des Kunststoffexperten erhält internationale Akkreditierung.

Hard China legt großen Wert auf strenge Kontrollen von Produkten aus dem Ausland. Zertifizierungen spielen dabei eine wichtige Rolle.

Spezialist für technische Kunststoffe und Kunststofflösungen

Bei der faigle-Unternehmensgruppe mit Sitz in Hard, Spezialist für technische Kunststoffe und Kunststofflösungen, freut man sich deshalb darüber, dass das Prüflabor des chinesischen faigle-Standorts ein CNAS-Zertifikat erhalten hat. Die Akkreditierung durch den China National Accreditation Service for Conformity Assessment (CNAS) sei die höchste Stufe der Laborakkreditierung in China. Und faigle das einzige private Unternehmen, das dieses Zertifikat für die Prüfung von Rollensystemen erhalten habe.

Das faigle-Prüflabor wurde 2019 gegründet und führt Prüfungen an Rollen für Rolltreppen und Fahrsteige durch. <span class="copyright">faigle</span>
Das faigle-Prüflabor wurde 2019 gegründet und führt Prüfungen an Rollen für Rolltreppen und Fahrsteige durch. faigle

Die Vorteile? „Die im Labor gewonnenen Daten werden von der Volksrepublik China anerkannt, was das Vertrauen in unsere Produkte erhöht und die Autorität und Glaubwürdigkeit unseres Labors stärkt“, erklärt Friedrich Faigle, COO der faigle-Unternehmensgruppe. Der Inspektions- und Prüfbericht werde darüber hinaus von mehr als 100 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt anerkannt, wodurch die Prüfung universell akzeptiert werde.

Das faigle-Managementboard: Roland Bartenbach, Friedrich Faigle, Tobias Wilhelm und Wolfgang Faigle. <span class="copyright">faigle</span>
Das faigle-Managementboard: Roland Bartenbach, Friedrich Faigle, Tobias Wilhelm und Wolfgang Faigle. faigle

Für Tobias Wilhelm, CEO von Suzhou faigle Engineering Plastics in China, bedeutet das Zertifikat auch, dass man nun in der Lage sei, die Prüfanforderungen von mehreren Kunden gleichzeitig zu erfüllen und in einem schnell wachsenden Markt weiter zu expandieren.

Das faigle-Prüflabor wurde 2019 gegründet und führt Prüfungen an Rollen für Rolltreppen und Fahrsteige durch. Es soll vor allem sicherstellen, dass die Qualität der Produkte, die das Unternehmen an seine Kunden liefert, den höchsten Sicherheitsvorschriften entspricht. Gleichzeitig bietet es regelmäßige Prüf- und Bewertungsdienste für Kunden an.

Viele Halteschlaufen in U-Bahnen weltweit stammen aus dem Hause faigle. <span class="copyright">faigle</span>
Viele Halteschlaufen in U-Bahnen weltweit stammen aus dem Hause faigle. faigle

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.