„ James Bond“ feiert pompöse Weltpremiere

Menschen / 24.10.2012 • 20:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

50 Jahre nach dem Leinwand-Start von Geheimagent 007 ist der neueste James-Bond-Film in London mit einer glamourösen Weltpremiere gefeiert worden. Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Camilla höchstpersönlich kamen in die berühmte Royal Albert Hall, um als eine der ersten das neueste Bond-Abenteuer „Skyfall“ zu sehen. Mit dabei waren auch die Hauptdarsteller Daniel Craig, Judi Dench und Javier Bardem sowie Bond-Girl Naomie Harris (Bild).