„Seyffenstein“ wird statt Rapper Sido Juror

Menschen / 26.10.2012 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rudi Roubinek Foto: ORF
Rudi Roubinek Foto: ORF

Wien. Erst in der Live-Show hatte der ORF am Freitagabend bekannt gegeben, wer Rapper Sido als Juror in der Sendung „Die große Chance“ nachfolgt: Es ist Rudi Roubinek, der als „Seyffenstein“ an der Seite von „Kaiser“ Robert Palfrader bekannt wurde.

Zuvor kursierten bereits verschiedene Namen, darunter auch Palfrader, Conchita Wurst oder Klaus Eberhartinger.

Sido hatte vor einer Woche Society-Reporter Dominic Heinzl nach der Sendung geschlagen und beschimpft. Sido wurde darauf vom TV-Sender gekündigt.