Emma kannte keinen Alltag

Menschen / 30.10.2012 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Corrected by Zoli
Corrected by Zoli

London. Nach dem Ende der Harry-Potter-Reihe musste sich Emma Watson (22) im ganz normalen Leben als Studentin erst einmal zurechtfinden: „Dort fiel mir peinlicherweise auf, wie alltagsuntauglich ich war. Ich musste lernen zu kochen und Wäsche zu waschen – all die Sachen, die für Leute in meinem Alter stinknormal sind.“