Bludenz: Fahrradprofi ließ eine Party steigen

Menschen / 02.11.2012 • 22:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Hatten Grund zum Feiern: Geschäftsbetreiber Martin Kepplinger (l.) mit Freundin Sabine und Rudi Fitz. FotoS: CM
Hatten Grund zum Feiern: Geschäftsbetreiber Martin Kepplinger (l.) mit Freundin Sabine und Rudi Fitz. FotoS: CM

Bludenz. Festivität in der Bludenzer Altstadt: Anlässlich der Eröffnung des neuen Geschäftes „2RadMartin“ hatte Martin Kepplinger zu einem Fest in die Kirchgasse geladen. Kepplinger, ehemaliger Sprint-Triathlet und Mountainbiker wartet seinen Kunden mit einem „Rund-um-Service“ auf. Über ein Shop-in-Shop-Konzept finden Interessierte neben ­extravaganten Bikes auch Mützen, Schals und Handschuhe des Bregenzerwälder Herstellers Capo in der ­Auslage. Bereits am Eröffnungsabend wurden Fahrräder und Mützen von den Gratulanten, darunter das Stadtoberhaupt Mandi Katzenmayer sowie die Stadträte Wolfgang Weiss und Carina Gebhart, bewundert. Auch IT-Spezialist Harald Rotter mit Stephanie Spinelli, Lisa Lorenzi (FH) oder Ortsvorsteher Josef Stroppa, Klaus Allgäuer (Stadtmarketing und Val Blue) oder Rudi Fitz (Capo) hatten sich zur Eröffnungsparty aufgemacht. ##Anton Walser##

Klaus Allgäuer und Stadträtin Carina Gebhart.
Klaus Allgäuer und Stadträtin Carina Gebhart.
IT-Spezialist Harald Rotter mit Stephanie.
IT-Spezialist Harald Rotter mit Stephanie.